Über mich

Schon seit Kindestagen an bin ich der Natur und den Tieren verfallen. Aufgewachsen in einem gemütlichen Dorf mit viel Wald und Wiesen drum herum, habe ich die Schönheit der Natur zu schätzen gelernt und entdeckte früh die Liebe zu Pferden.

Mit 15 Jahren überraschten uns meine Eltern mit einem kleinen, schwarzen Labrador, der mich davon überzeugte, dass es keinen besseren Partner an der Seite geben kann als einen Hund. Also habe ich angefangen, jeden Moment und jede Besonderheit unseres Hundes mit meiner Kamera festzuhalten. Jetzt sehe ich in den Bildern von damals Jacks Charakter und seine Entwicklung und für mich kann man Erinnerungen kaum so gut wieder ins Gedächtnis rufen als mit einem Bild.

Mit dem ersten Pflegepferd wurde der Wunsch immer stärker, auch die gemeinsame Zeit mit den Pferden festzuhalten – ich übte an den Pferden im Stall, auf großen Events und Turnieren und verbrachte meine Freizeit damit, mehr über gute Pferdebilder zu erfahren. 2015 bot sich mir dann die Gelegenheit, einen Workshop bei der mittlerweile international erfolgreichen Pferdefotografin Carina Maiwald zu belegen. Carina legte mit ihrer authentischen Art und der Liebe zum Detail somit den Grundstein meiner Pferdebilder. 2016 folgte dann ein Coaching bei Carina und 2017 der zweite Workshop, der mir nochmals einiges an Input gegeben hat.


Ich möchte für dich Bilder schaffen, bei denen du all die Liebe und Vollkommenheit siehst, die du auch täglich bei deinem Pferd spürst. Den Bildern Leben geben und dein Tier mit all seinen Eigenschaften darzustellen.


Ich freue mich darauf, dich und deinen Partner kennen zu lernen und eure gemeinsame Geschichte zu erfahren – und diese dann in den Bildern für immer festzuhalten.