Endlich selbstständig!

Am 28.04.2022 war es soweit – ich hatte meinen letzten Arbeitstag in meinem „Hauptjob“! 22h / Woche war ich die letzten Jahre noch als Vertriebsassistentin angestellt, im Februar diesen Jahres habe ich beschlossen, mutig zu sein und habe gekündigt. 

Das heißt also, ich bin nun zu 100% selbstständig als Fotografin. Irgendwie noch etwas surreal und ich muss mich erstmal an meinen neuen Tagesablauf gewöhnen (bzw. erstmal einen kreieren) aber ich bin super happy mit der Entscheidung und hatte seit dem Tag der Kündigung noch nicht ein einziges Mal Zweifel oder ein flaues Gefühl im Magen. 

Nun kann ich also noch intensiver das machen, was ich liebe und all die Ideen umsetzen, die mir die letzten Monate gekommen sind, wofür ich aber einfach keine Kapazität hatte. Ich freue mich riesig auf die Zukunft und bin total gespannt, was mich noch alles erwartet.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WhatsApp öffnen
1
Fragen? Schreib mir gerne!
Hallo! Du hast rund um dein Shooting noch Fragen oder möchtest schnell und einfach über WhatsApp buchen? Ich freue mich sehr auf deine Nachricht.