Shooting mit Elisa & Anjo

Manchen Menschen begegnet man immer wieder im Leben. Zum Glück! So auch ist es bei mir mit Elisa. Seit wir uns vor über 6 Jahren in der Reitschule kennen gelernt haben, kreuzen sich immer wieder unsere Wege.

Zuletzt, als wir genau am selben Tag im selben Stall unsere neuen Reitbeteiligungen ausprobiert haben. Ohne Absprache – kompletter Zufall. Seitdem stand Elisa ein paar Mal mit ihrem Anjo vor meiner Kamera und es macht jedes Mal Spaß, die beiden zu fotografieren. Anjo ist ein perfektes Model, er bleibt ruhig stehen, ist auch bei Aufregung absolut händelbar und natürlich bildschön.

Unser letztes Shooting war in einer Location, die ich beim Spazieren gehen entdeckt habe – hier ein perfektes Beispiel, dass man mit Hilfe der Perspektive im Radius weniger Meter sehr viele unterschiedliche Locations „zaubern“ kann. Man kann Weite in das Bild bringen, Vordergrund mit einbauen, die Bilder ruhig oder unruhig gestalten und natürlich mit dem Licht unterschiedliche Stimmungen erzeugen.

 

Deshalb muss sich niemand meiner Kunden Sorgen darüber machen, dass sie keine spektakulären Locations in der Nähe haben. Ich sehe, wann sich eine Location anbietet und wir arbeiten bei jedem Shooting mit unterschiedlichen Perspektiven! 

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.